Ernährungstipps

Um optimale Voraussetzungen für eine Blutneubildung zu schaffen, sollte jeder Blutspender auf seine Ernährung und Lebensweise achten. Eine gesunde Lebensweise unterstützt eine schnelle Blutneubildung und verhindert somit Mangelerscheinungen des Körpers.
Beachten Sie folgendes:

  • Essen Sie auch mal ein Stück rotes Fleisch, eventuell Leber oder Nieren, auch grüne und rote Gemüsesorten enthalten viel Eisen,
  • Weg mit den Fertiggerichten, her mit der Frischkost oder unzubereiteter Tiefkühlware.
  • Essen Sie als Nachtisch regelmäßig Obst statt Joghurt, Pudding oder Quark.
  • Trinken Sie Vitamin-C-haltige Getränke (Fruchtsäfte) zum Essen statt schwarzen Tee, Kaffee, Milch, Cola oder Rotwein.

Gemüseschale